Produkte

Hautpflege für Babys mit trockener Haut

Hautpflege für Babys mit trockener Haut

Viele Neugeborene entwickeln schuppige, trockene Haut – das ist zwar kein Grund zur Sorge, aber wir möchten trotzdem, dass auch die Kleinsten sich rundum wohl fühlen. Wir erklären hier, warum Babys trockene Haut entwickeln und wie die natürlichen Produkte zur Babyhautpflege von Burt’s Bees helfen können.

Warum bekommen Babys trockene Haut?

Jeder von uns kann trockene Haut entwickeln, aber Babys sind besonders anfällig für abblätternde oder schuppige Hautstellen. Das passiert, weil die zarte Babyhaut 30 Prozent dünner ist als die Haut von Erwachsenen, und es ihr daher schwerer fällt, die Feuchtigkeit zurückzuhalten, die sie für gut funktionierende Hautzellen braucht. Wird die Haut nicht regelmäßig mit Feuchtigkeit versorgt, können Trockenheit und Reizungen die Folge sein.

Babys sind vor der Geburt im Mutterleib mit einer dicken Schicht Käseschmiere umgeben. Nach der Geburt und durch das Waschen verschwindet die Käseschmiere, und mit ihr auch die äußere Hautschicht. Dies geschieht normalerweise in den ersten drei Lebenswochen. Das ist ein absolut natürlicher Vorgang und essentiell für die Entwicklung der weichen und geschmeidigen Babyhaut. Aus diesem Grund empfehlen wir, im ersten Lebensmonat deines Kindes komplett auf die Nutzung von Reinigungsprodukten zu verzichten.

Trockene Haut behandeln

Feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte sind die beste Wahl, um trockene Haut gut zu behandeln, allerdings muss bei empfindlicher Babyhaut darauf geachtet werden, dass es sich um hypoallergene Produkte handelt. So vermeiden wir Reizungen, denn in Hautpflegeprodukten vorkommende Chemikalien können aggressiv sein. Wir empfehlen, die Haut deines Babys zweimal täglich mit Feuchtigkeit zu versorgen, insbesondere nach dem Baden. Auf diese Weise entsteht eine Schutzschicht auf der Haut, die die wichtige Feuchtigkeit einschließt und zurückhält.

Das pflegende Babyöl von Burt’s Bees bietet deinem Baby maximale Pflege und ist gleichzeitig besonders sanft zu trockener Haut. Es handelt sich um eine 100 % natürliche, antioxidantienreiche Formel, die die Haut deines kleinen Lieblings sanft mit Feuchtigkeit versorgt, beruhigt und sie weich und geschmeidig zurücklässt. Aprikosenöl ist reich an Vitamin A und Fettsäuren, die trockene Haut regenerieren und mit langanhaltender Feuchtigkeit versorgen. Traubenkernöl reduziert den Wasserverlust über die Hautoberfläche und schließt die Feuchtigkeit ein.

Solltest du für dein Baby eine Lotion bevorzugen, dann ist die Original Babylotion von Burt’s Bees genau das Richtige für dich. Sie enthält Sheabutter, die entzündungshemmend wirkt und so vor Hautreizungen schützt. Die einzigartige Formel zieht schnell ein und versorgt die Haut sanft mit Feuchtigkeit, die sich anschließend herrlich weich und glatt anfühlt.

Für besonders trockene und sich schuppende Stellen ist die 100 % natürliche Mehrzwecksalbe von Burt’s Bees die perfekte Lösung. Sie behandelt effektiv Windelausschlag und trockene Stellen an den umliegenden Körperstellen, kann aber auch genauso gut als natürliche Feuchtigkeitspflege für den ganzen Babykörper zum Einsatz kommen. Die Salbe enthält neben Rizinusöl auch Bienenwachs, Kokosöl, Jojobabutter und Mandelöl und ist vollgepackt mit Antioxidantien, die für die trockene Haut deines Babys Wunder wirken.